EN 60601-2-40

Der Zweck dieser Norm ist es, besondere Anforderungen für die Sicherheit von Elektromyographen und Geräten für evozierte Potentiale festzulegen. Bei diesen Geräten werden die Nerven- und Muskelaktionen ermittelt und analysiert. Dabei sind besondere Anforderungen einzuhalten, um Risiken für Patient, Anwender und Umgebung zu reduzieren.