Institutszertifizierung „Spinale Neurochirurgie“ der DGNC

Wir freuen uns, Ihnen exklusiv die Institutszertifizierung zur Neurochirurgischen Wirbelsäulenchirurgie nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) anbieten zu können. Dieses Schema ist mit dem Berufsverband Deutscher Neurochirurgen (BDNC) abgestimmt.

Mit dieser Zertifizierung haben Sie die Möglichkeit, die Kompetenz Ihres Zentrums auf dem Gebiet der Neurochirurgie mittels eines anerkannten Zertifikats nachweisen zu können. Neurochirurgische Fachexperten, die von uns bezüglich Audittechniken geschult wurden, bewerten bei Ihnen vor Ort die Erfüllung des DGNC-Kriterienkatalogs (hier zum download). Wenn Sie möchten, lässt sich dieser Zertifizierung jederzeit auch mit einer akkreditierten Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 kombinieren. Gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein Kostenangebot.

Die Berlin Cert GmbH als langjährige akkreditierte Zertifizierungsstelle im Bereich der Auditierung von Managementsystemen für Medizinprodukte gemäß die DIN EN ISO 13485 setzt hierbei die Anforderungen der DIN EN ISO/IEC 17021 auch für das DGNC-Schema um: Zertifizierungen werden für drei Jahre ausgesprochen, einem "großen" Audit folgen jeweils zwei jährliche Überwachungsaudits. Für akkreditierte Zertifizierungen nach DIN EN ISO 9001 kooperieren wir mit unser Muttergesellschaft, der GUTcert in Berlin. Sie erhalten die komplette Dienstleistung aus einer Hand.

Gerne stehen wir Ihnen für Anfragen bzw. für  Fragen zum Verfahren unter dgnc-schema@berlincert.de zur Verfügung.

Derzeit befindet sich dieser Bereich noch im Aufbau. Im April finden Sie hier nähere Informationen zur Beantragung einer Zertifizierung.